. HOME ABOUT CONTACT FAQ

Jahresrückblick 2016

Freitag, 30. Dezember 2016

Hello! zu diesem letzten Post in diesem Jahr. 2016 ist so gut wie vorbei und wir starten in ein weiteres neues Jahr. 2017. 

Ich habe mir lange überlegt, wie ich diesen letzten Post am letzten gestalte. Ich wollte auf jeden Fall eine Jahresrückblick machen. Da ich aber meinen Blog "immerwiederanders" erst seit Anfang August habe, fand ich es schwierig einen Jahresrückblick zu gestalten, wenn man nicht das ganze Jahr gebloggt hat.
Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden euch einen privaten Einblick in mein Jahr 2016 zu geben. Ich kann euch natürlich nicht alles zeigen, was ich dieses Jahr erlebt habe, aber ich wollte euch dennoch ein bisschen was zeigen.

Ich bin 18 Jahre alt geworden!

Ich fange ganz bewusst mit meinem 18. Geburtstag an, weil sich dadurch auch vieles verändert hat. Meinen Geburtstag habe ich im Mai mit den engsten Freunden in einem kleinen Kreis nachgefeiert, da ich im März Geburtstag habe und es sich nicht gelohnt hat für eine kleine Runde etwas zu mieten. Demnach habe ich gemütlich in unserem Garten gefeiert. Mit 18. Jahren kann man nicht nur endlich alleine fahren, nein, man ist einfach endlich frei und kann das man, wie man möchte. 

Ich bin suuuper viel gereist!

Diese Collage steht für all meine Reisen in diesem Jahr. Ich bin dieses Jahr wirklich viel gereist. In den Osterferien war ich auf Cran Canaria mit meinen Eltern und habe dort fleißig für mein Abitur im April diesen Jahren gelernt. Im Sommer war ich mit meiner Grundschulfreundin auf Mallorca und wir haben uns einen richtig entspannten Urlaub gemacht. Zudem war ich dann zum 18. Geburtstag meiner Kindergartenfreundin für 4 Tage in London. Ich bin unendlich froh, dass sich das alles so ergeben hat und bin so dankbar dafür.


 Ich war auf so vielen Festivals!

Ich war dieses Jahr auf wirklich vielen Festivals, wie ich finde. Genau das hatte ich mir aber auch Ende 2015 vorgenommen. Ich war auf'm Summerjam ( wie jedes Jahr, haha ), ich war auf dem Holi Festival of Colours, auf dem Farbgefühle und das erste Mal auf dem LOLLAPALOOZA. Ich muss sagen, dass jedes Festival einfach sooo gut war! Die Festival- Zeit ist sowieso meine liebste Zeit im Jahr! :)


Ich habe gelernt.

Ich habe in diesem Jahr so viel dazu gelernt. Ich habe gelernt, loszulassen, auch wenn es schwer fällt. Ich habe gelernt, dass Menschen kommen und gehen und das das nichts schlimmes ist, sondern einfach normal. Denn die Menschen die bleiben wollen, die bleiben auch. Ich habe gelernt, dass wenn einen negative Dinge erschlagen, sich nicht unter kriegen zu lassen.
Für mich persönlich war 2016 mit Abstand eines der besten Jahre, seitdem ich diesen Jahreswechsel bewusst wahrnehme. Ich mein, es ist so viel passiert in diesem Jahr. Ich bin 18 geworden, ich habe mein Abitur gemacht, ich habe angefangen zu studieren, ich habe super liebe neue Freunde kennengelernt, habe mich irgendwie selber gefunden und weiß, dass alles so sein soll, wie es ist!

Wie war euer Jahr? Freut ihr euch aufs kommende Jahr? Was macht ihr an Silvester?

Bis nächstes Jahr, meine Freunde! :)

(Ultra) Last Minute Presents Ideas

Freitag, 23. Dezember 2016

Hello! Ein letzter Post, bevor es morgen heißt: "Das Christkind war da!" Oder so ähnlich, haha. Ich freue mich super auf morgen, weil man dann einfach wieder mit der Familie zusammen ist und die ruhigen Stunden genießen kann.
Heute habe ich für euch ein paar ultra last minute Geschenke Idee. Diese kann man ganz einfach noch heute selber machen und ich finde die Ideen irgendwie ganz schön cool! 

1. Idee - Selbstgemachtes Pesto


Ihr braucht:
- Olivenöl
- Walnusskerne oder Pinienkerne
- geriebenen Parmesan
- frischer Basilikum 
- Knoblauch
- Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Um ehrlich zu sein, habe ich die gesamten Zutaten nach Gefühl zu einer guten Masse zusammen gegeben. Wichtig ist, dass ihr die Walnusskerne oder Pinienkerne natürlich klein hackt, damit ihr keine großen Stücke im Pesto habt. Ich habe eine Knoblauch Zehe verwendet und das reicht wirklich vollkommen aus! Zudem habe ich alles mit einem Pürierstab zusammen "gemixt". Das hat super funktioniert. Wenn ihr merkt, dass das Pesto zu dick flüssig ist, dann einfach was Öl hinzufügen. Wenn es zu dünn ist, einfach was Käse hinzugeben und fertig!

2. Idee - Glühwein Gummibärchen oder Glühwein Jellies


Ihr braucht: 
- 500 ml Rotwein oder Glühwein
- 50 ml Orangensaft
- 1 Zitrone 
- Zimt
- zwei Sternanis
- Nelken
- 100 gramm Zucker
- 18 Blatt Gelantine 

Zubereitung:
Das Rezept haben wir aus der Sendung "Daheim und unterwegs" Es ist also nicht unseres ;)
Alles auf kleiner Flamme circa 5 Minuten köcheln lassen und danach durch ein Sieb gießen. Die Blattgelantine muss vorher natürlich aufgelöst werden. Danach ausdrücken und in der Flüssigkeit aufläsen. Dann einfach in eine kleine Schale geben und in den Kühlschrank stellen. Wenn die Flüssigkeit hart geworden ist, einfach entweder in kleine Würfeln schneiden oder wie in meinem Fall mit Ausstechformen  Motive ausstechen. Fertig! :)

Ich wünsche euch Frohe Weihnachten und genießt die Zeit mit euren Liebsten!
Liebst, Annika 

How i wrap my presents { Christmas Countdown }

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Hello! Übermorgen ist Weihnachten und für mich war das Geschenke kaufen und einpacken um einiges stressiger, als die vergangenen Jahre. Keine Ahnung woran es gelegen hat, aber wahrscheinlich wegen der Uni. Uni ist alles schuld. 
Heute zeige ich euch, wie ich meine Geschenke verpackt habe. Ich habe diesen Monat außerdem in einem Laden zum Geschenke verpacken gearbeitet und bin mittlerweile sehr geübt, haha. 
Ich habe mich dieses Jahr mal für eine etwas andere Geschenk Verpackung entschieden. Typisch ist es eigentlich einfach einzupacken, ein Geschenkband drum und fertig. Dieses mal habe ich die Schleifen selbst gebunden, indem ich mir zwei unterschiedliche Schleifenbänder von Depot gekauft habe und daraus Schleifen gebunden habe. Das Geschenkpapier ist von Nanu Nana und die Aufkleber habe ich bei IKEA gefunden.


Wie gefallen euch die Geschenke? Verpackt ihr eure Geschenke selber oder lasst sie Sie einpacken? 

Liebst, Annika

Münster und Blogger Treffen Nr. 3 { Christmas Countdown }

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Hello! 
Vergangenes Wochenende war ich in Münster und habe mich dort mit zwei lieben, lieben Freundinnen getroffen. Wenn ihr mich schon länger verfolgt, wisst ihr vielleicht, dass ich die beiden durch unsere Blogs kennengelernt habe und mittlerweile ist eine wirklich schöne Freundschaft entstanden. Wir haben uns jetzt zum dritten Mal getroffen und wir hatten einen sehr schönen Sonntag in Münster.
Wir waren auf den Weihnachtsmärkten in Münster und haben dann später noch ein paar Fotos bei Cyra zu Hause geknipst. Wir hatten eine ganze Menge Spaß und ich freue mich schon aufs nächste Treffen!



Ich mache ab heute einen Christmas Countdown, da wir ja nur noch drei Mal schlafen müssen, bis der Weihnachtsmann kommt :) 
Liebst, Annika 

In der Weihnachtsbäckerei

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Hohoho! Ich hoffe, euch geht es gut! Die ganze Sache mit BLOGMAS ist wohl heftig nach hinten los gegangen. Ich dachte irgendwie die ganze Zeit, dass das ja gar nicht so aufwendig werden kann, hatte mir sogar einen Plan gemacht, der sich aber nachher dann doch als sehr aufwendig herausstellte. Was ich aber vor allem so doof finde ist, dass ich die ganze Sache mega fett angekündigt habe und es im Endeffekt einfach nicht gepackt habe, aber naja, wir sind Menschen und keine Maschinen. :)








Am Wochenende habe ich mit meiner liebsten Mami gebacken und wir haben so so so leckere Plätzchen gebacken! Wir haben einmal ganz einfache typische Plätzchen gebacken und dann etwas speziellere aus einer Backzeitschrift und sie sind soooo lecker!
Habt ihr schon gebacken?

Liebst, Annika

My Week #6

Sonntag, 11. Dezember 2016

Hello! Ich hoffe euch geht es gut und ihr hatte einen schönen Start ins Wochenende. 
Ich versuche die ganze Zeit verzweifelt nach Bildern von dieser Woche zu suchen, habe aber tatsächlich keine schönen Fotos in dieser Woche gemacht. Lag wahrscheinlich daran, dass ich 24/7 nur mit lernen beschäftigt war. 
Ich habe jetzt, wie ihr ja bereits wisst, endlich die Klausur hinter mir und habe endlich wieder etwas Freizeit. Nächste Woche werde ich erst einmal mit Freunden feiern gehen und dann dauert es ja auch nicht mehr lang, bis endlich der Weihnachtsmann kommt ;)
via
Freut ihr euch schon auf Weihnachten? Ich freue mich riiiiesig, haha!
Morgen werde ich dann auch zum Weihnachtsmann fahren und mit einer Freundin die Geschenke besorgen. Wenn man mal überlegt, wie schnell das Jahr vorbei gegangen ist, ist es doch eigentlich auch an der Zeit ein Silvester Outfit zu finden. Genau das werde ich morgen auch machen. Mal schauen ob ich etwas finde. 
Geht ihr an Silvester feiern oder macht ihr euch einen gemütlichen Abend?
Ich für meinen Teil werde mit einer Freundin feiern gehen und einen schönen Start ins neue Jahr haben. 


Liebst, Annika

Liebster Blog Award - Weihnachtsedition

Donnerstag, 8. Dezember 2016


Hohoho! Ich hoffe euch geht es gut! HALLELUJA! Ich hab die Klausur hinter mir und kann endlich wieder leben, haha :D 

Ich wurde von der lieben Chiara zu einem Tag getaggt und ich ahbe mich sehr gefreut! Ich möchte hier aber gerne die gleichen Fragen wie Chiara beantworten, da schließlich Blogmas ist! Die Fragen von Chiara werde ich dann nächste Woche beantworten :) Vielen lieben Dank! :)
Fangen wir an..

Wie viel bedeutet für dich die Weihnachtszeit?
Ich muss sagen: Sehr viel. Ich finde es gibt nichts schöneres und sinnlicheres als die Weihnachtszeit. Den ganzen Dezember liebe ich es, Weihnachtslieder zu singen und zu hören. Ich liebe diese sinnliche Stimmung, die man irgendwie die ganze Zeit hat. Einfach Kekse backen und Zeit mit der Familie verbringen.

Habt ihr Rituale, die ihr jedes Jahr vor Weihnachten durchführt?
Wahrscheinlich sind es die typischen Rituale: Kekse backen, Adventskalender für die Liebsten basteln, die Kerzen des Adventskranzes anzünden und Weihnachtsmärkte besuchen. Ich muss sagen, dass ich vor allem in der Weihnachtszeit das Jahr Revue passieren lasse. Vor allem dann, wenn man merkt, dass das Jahr fast vorbei ist, merke ich immer, dass mir so viele Gedanken durch den Kopf schwirren, dass ich sie alle sammle und für mich entscheide, ob es ein gutes oder schlechtes Jahr war.

Habt ihr einen Adventskalender? Selbstgemachte oder Gekaufte?
Ich habe einen selbstgemachten Adventskalender von meiner Momi bekommen mit wunderschönen Dingen drin.

Wie verbringt ihr die Weihnachtszeit?
Am heiligen Abend wird mit Opa und Oma gefiert, am ersten Weihnachtstag mit Opa, Oma, Tante, Onkel und Cousins und am zweiten Weihnachtstag machen meine Eltern und ich uns einen gemütlichen Abend mit einem leckeren Essen. Meistens machen wir heißen Stein. Ich liebe es!

Dekoriert ihr eurer Zimmer / eure Wohnung weihnachtlich?
Hehe, perfekte Frage. Wenn ihr mein Christmas Room Decor Video gesehen habt, dann wisst ihr die Antwort schon! ;)

Und wie sieht es mit Silvester aus? Ist euch dieser Tag wichtig?
Wenn ich mal gaanz ehrlich bin. Ich denke mir jedes Jahr aufs Neue: Annika, du musst das Jahr zu ende feiern und gut in das Neue Jahr starten! Aber wenn wir mal ehrlich sind. Es eigentlich ein Tag wie jeder anderer, nur dass sich die Jahreszahl ändert. Das wird immer so sein und im Endeffekt ist es egal, wie man feiert. Ob man feiern geht, ob mal ihn gemütlich zu Hause verbringt.. es ist egal. Hauptsache du hast die richtigen Leute um dich herum. 
Ich für meinen Teil weiß, dass ich dieses Jahr definitiv einen besseren Start haben werde, als die vergangenen zwei Jahre! :)

Habt ihr jedes Jahr neue Vorsätze und haltet ihr sie auch ein?
Nein und nein. Ich nehme mir nichts mehr vor, weil ich es eh nicht einhalten werde. Egal wie oft ich es versucht habe, es hat nicht geklappt :D Zudem muss ich sagen, dass man sich nicht nur Silvester Vorsätze vornehmen kann, sondern zu jeder Zeit ! 

Nochmal vielen lieben Dank an Chiara! Deine Fragen werde ich dann nächste Woche beantworten ! :)

Liebst, Annika




Happy Nikolaus!

Dienstag, 6. Dezember 2016

Hohoho!
Oh man, die ganze Sache mit BLOGMAS ist wohl doch 'ne Nummer zu groß! Ich werde ab jetzt nur noch Dienstag, Donnerstags und Samstags einen Post online stellen, da ihr ja auch keine " Posts sehen wollt, sondern auch etwas mit Qualität und Inhalt! Mit der Uni ist es einfach suuper schwierig jeden Tag einen Post online zu stellen, da ich momentan nur am lernen bin, da ich am Donnerstag meine erste Klausur schreibe. Ich stresse mich irgendwie wahrscheinlich suuper unnötig, aber ich hoffe, dass ich bestehe. 



Ich hoffe, dass ihr mich versteht! :) Ich habe zum Nikolaus ein Paar Ohrringe bekommen, was hat euch der Nikolausi gebracht? 

Liebst, Annika

Babara - ein Brauch, den man braucht?

Sonntag, 4. Dezember 2016

"Babarazweige, früher auch oft als Babarabäume bezeichnet, sind Zweige von Obstbäumen, die nach einem alten Brauch am 4. Dezember, dem Gedenktag der heiligen Babara (Babaratag) und in einer Vase in der Wohnung aufgestellt werden. (...) Sie sollen bis zum heiligen Abend blühen und in der kalten und düsteren Winterzeit zum Weihnachtsfest Schmuck in die Wohnung bringen."

Und damit herzlich Willkommen zum vierten Tag von BLOGMAS!
Kennt ihr diesen Brauch? Früher gab es bei uns immer an Babara, also am vierten Dezember, eine kleine Überraschung. Ehrlich gesagt, dachte ich immer, dass die Kinder dann einfach etwas Süßes bekommen. Erst als ich gerade nach der Definition gesucht habe, ist mir der Sinn dieses Brauches klar geworden.  
Ich finde ehrlich gesagt, dass man ihn nicht braucht. Die Idee ist eine sehr schöne, aber ich glaube es macht nur Sinn, wenn man sehr gläubig ist! Was meint ihr?
Schreibt mir gerne eure Meinungen in die Kommentare !
Liebst, Annika

My Week #5

Samstag, 3. Dezember 2016

Hohoho! Ich hoffe euch geht es gut! 
Heute gibt es wie jeden Samstag ein neuer Post zu meiner "My Week" Serie ! :) Diese Woche ist nicht spannendes passiert. Ich habe fleißig Post's für BLOGMAS vorbereitet, habe für die Uni Sachen erledigt und sitze jetzt um 19:51 an diesem Post, weil ich es leider vorher nicht geschafft habe. Unsere Bekannten aus dem Norden sind heute zu uns gekommen, bleiben über Nacht und fahren dann morgen früh wieder. Wir waren heute den ganzen Tag in der Stadt, sind Schlittschuh gefahren und haben ein bisschen geshoppt. Jetzt bin ich ziemlich platt, könnte sofort einschlafen und bin froh, dass mir wieder warm ist ! :D Mich haben übrigens eure Kommentare zu BLOGMAS sooo gefreut! Vielen, lieben Dank! 

Bis Morgen! :)

Christmas Room Decor

Freitag, 2. Dezember 2016

Hohoho! (Das wird jetzt mein Begrüßungspruch im Dezember haha)
Heute am Tag Zwei von BLOGMAS habe ich ein Video für euch! Um genau zu sein, habe ich ein Christmas Room Decor Video für euch gedreht! Ich würde mich seeehr freuen, wenn ihr mir eure Meinungen in den Kommentaren da lassen würdet !
Bis Morgen! :)


Welcome to..

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Hohoho!
Endlich ist es so weit und ich kann euch meine Idee der letzten Monate präsentieren. BLOGMAS
Wie viele Youtuber immer Vlogtober oder Vlogmas machen, dachte ich mir, dass ich dieses Jahr Blogmas mache. Sprich es gibt ab heute jeden Tag einen Post bis zum 24.12.2016! Mein Blog ist quasi ein Adventskalender, wo ihr jeden Tag ein neues Türchen öffnen könnt! 
Es wird super schöne Posts zum Thema Weihnachten geben. Rezepte, DIY, Kolumnen und so viel mehr! Also seid gespannt und..

 
Design by Mira Dilemma.